Über mich

Nic Koray

Nic Koray machte nach dem Abitur eine Ausbildung zur BTA, studierte anschließend Lehramt Sek.I/II Englisch und Biologie an der Universität Essen und schloss danach das Studium zur Waldorflehrerin erfolgreich ab. Sie arbeitete 11 Jahre mit Begeisterung als Klassenlehrerin und Englischlehrerin, darunter die letzten drei Jahre tiergestützt mit Schulhund und Schulschafen.

Sie entwickelte das Konzept „Grüne Waldorfschule“ an der Blote Vogel Schule Witten mit und erweiterte ihr Wissen zur tiergestützten Pädagogik mit einer berufsbegleitenden Fortbildung zur Fachkraft für tiergestützte Therapie/Pädagogik und Fördermaßnahmen am Institut für soziales Lernen mit Tieren in Hannover (ISAAT).

Zudem arbeitet Nic Koray als Musikerin

(www.nickoray.de) und

Kinderbuchautorin/Illustratorin

(www.nickoray-illustration.de).

Ein Herzensanliegen in all diesen Tätigkeiten war schon immer die achtsame Begegnung mit der Natur und der Umweltschutz, geprägt von einem künstlerischen Blick auf die uns umgebenden Kostbarkeiten.

Mit der Gründung von HerzBerg Herdecke, der artgerechten Haltung und Zucht von gefährdeten Nutztierrassen bei Herzberg Herdecke und der Arbeit mit ihren tierischen Mitarbeitern und Menschen engagiert sich Nic Koray im Namen der Umweltpädagogik und tiergestützten Förderung für Jung und Alt.

Sie möchte dabei Menschen und Tiere auf beiderseits förderliche Weise zusammen bringen und eine Begegnung jenseits der Bezeichnung NUTZtier möglich machen.


Nic Koray ist Mitglied im Bundesverband Tiergestützte Intervention (BTI) und fühlt sich den Qualitätskriterien der BTI verpflichtet.


Mitglied im Bundesverband Tiergestützte Intervention e.V. (BTI)


Hier finden Sie die Selbstverpflichtungserklärung.


weitere links:

Nic Koray Music

Nic Koray Illustration



Anna von der Lohe

Windspiel - Mitarbeiterin Anna von der Lohe, mit Foxterrier Leah, studierte Schauspiel, Tanz und Theaterkreation auf Diplom. Sie erhielt nach der Ausbildung ein Jungkünstlerstipendium, welches ihr ermöglichte nach London zu gehen und dort ihre Fähigkeiten zu erweitern und in vielfältigen Projekten zu erproben. Sie lebte weitere 13 Jahre in England, in welchen sie sich auf die Sinne ansprechendes Theater für und mit Kindern spezialisierte. Besonders gerne nimmt sie die natürliche Bühne als Spielort und Inspiration wahr. Es interessiert sie sehr, Theaterstücke und Geschichten aus der direkten Auseinandersetzung mit der Natur zu entwickeln, und damit einen bewussten Umgang mit unserer Umwelt zu fördern. Der nächste Schritt ist nun das spielerisch eingebundene Erleben von Tieren innerhalb ihrer natürlichen Umgebung. Ihnen sowohl als Gegenüber und eigenständigem Wesen, als auch als Mitspieler zu begegnen, und ihnen mit Aufmerksamkeit und Achtsamkeit gegenüberzutreten.

Durch die bewusste Auseinandersetzung mit dem Tier und seinem Lebensraum, möchte Anna auch die bewusste Auseinandersetzung der Kinder mit ihrer eigenen Person und ihrem Umfeld, sowie die Verantwortung dafür, fördern.

In der Zusammenarbeit bei WINDSPIEL mit Nic Koray und HerzBerg Herdecke entsteht eine einzigartige Chance dafür auf der Bühne der Natur.