Über HerzBerg Herdecke

Die Philosophie von HerzBerg Herdecke

Mensch und Tier auf Augenhöhe

 

Die für beide Seiten förderliche Begegnung von Mensch und Tier

 

 HerzBerg Herdecke,

als qualifizierter Begegnungshof der Stiftung Bündnis Mensch und Tier

und Mitglied im Bundesverband Tiergestützte Intervention,

möchte sich, mit den mobilen Einsätzen als auch den Angeboten hier vor Ort,
mit Respekt und Achtsamkeit der innigen Begegnung mit der Natur und den Tieren widmen.

Ebenso wichtig ist die Einzelförderung, in der Menschen von der stärkenden Wirkung der Tiere profitieren können,

und unsere mobilen Besuche.

 

Die HerzBerg-Standorte sind bewusst naturbelassen und einfach gehalten
und so gestaltet, dass sie eine Begegnung auf Augenhöhe mit den sogenannten "Nutz"tieren möglich machen.

HerzBerg Hedecke bedeutet artgerechte und schlachtfreie Tierhaltung und die leidenschaftliche Erhaltungszucht der vom Aussterben bedrohten Krainer Steinschafe. Unsere Böckchen dürfen in der Bockgruppe bei Anna von der Lohe

in Hattingen leben und Landschaftspflege betreiben.
Die Umtriebe zu den verschiedenen Weiden erfolgen stets zu Fuß.
Wir scheren unsere Schafe im Stehen und von Hand mit der Schere,

verarbeiten die Wolle selbst (Waschen, Trocknen, Färben, Kardieren, Spinnen, Filzen usw)

und nutzen den kostbaren Rohstoff Schurwolle bei unserer künstlerisch-pädagogischen Arbeit auf der Weide mit den Menschen.

Schulklassen, Kindergartengruppen u.a., Familien und Einzelpersonen besuchen uns regelmäßig
und kommen, so wie wir, ins Staunen.

Die HerzBerg-Schafe zeigen sich zutraulich und anhänglich, jedes hat seinen eigenen Charakter und uns kann beim Beobachten, Versorgen, Singen, Geschichtenerzählen, Wollverarbeiten, den Filzkursen uvm. in ihrer Nähe deutlich werden, wie einzigartig unser Gegenüber ist, so einzigartig wie wir selbst.

Auch die Hühner überraschen uns immer wieder mit ihrem Witz und ihrer Intelligenz, aber auch mit ihrer Zugewandtheit.

Die Kleintiere bescheren auch den Vorsichtigen eine behutsame Begegnung

und die Hunde erzählen uns nicht zuletzt eindrucksvoll von der Freundschaft zwischen Mensch und Tier und der Treue und Verbundenheit, die zwischen verschiedenen Spezies möglich ist.

 

So gibt es bei HerzBerg Herdecke als außerschulischer Lernort zahlreiche Angebote zur Bildung für nachhaltigen Entwicklung.

Die Kinder erfahren hier  Wissenswertes und Achtsames, werden als Persönlichkeit gefördert

und erleben ihre Selbstwirksamkeit:

"Ich kann etwas bewegen!"

 

Eine derzeit wichtige Haltung im Zusammenhang mit der Fürsorge für unseren Planeten.

 

Die tiergestützte Einzelförderung findet mobil in den verschiedenen Einrichtungen

und am Standort HerzBerg-Weg

mit den Hühnern, Hunden, Katze und Kleintieren statt,

aber auch hier spielen die Schafe eine wichtige Rolle.

 

 

 


Bei unseren umweltpädagogischen Angeboten

Umweltpädagogik

Schnauz&Schnabel

Filzkurse bei den Schafen

Färberkurse bei den Schafen

und der

Ferienbetreuung

sind wir immer da, wo die Schafe sind,

auf ihren rund ums Jahr wechselnden Weiden Raum Bergweg /Herdecke

und erleben hier hautnah Natur, Arterhaltung und Umweltschutz -

und pure Lebensfreude.

Diese nachhaltigen pädagogische und künstlerische Angebote machen das Naturerleben und die Begegnung mit den sogenannten "Nutz"tieren, aber auch mit sich selbst,

zu einem unvergesslichen Erlebnis, das lange nachwirkt.

 

 

Verschiedene schöne Angebote finden auf den HerzBerg-Schafweiden oder am Standort im "HerzBergweg" statt,  gerne sind wir auch mobil unterwegs und besuchen ambulant die verschiedenen Einrichtungen mit den Tieren.

 

 


 

HerzBerg Herdecke

 

Schwerpunkte:

 

-Tiergestützte Förderung

von Kindern und Jugendlichen und Erwachsenen ambulant oder hier vor Ort

 

-Besuch in Klinik und Seniorenheim.

 

-Umweltpädagogik

 

-Tierisch grüne Geschichten (Schnauz&Schnabel) mit Handpuppen,
mit oder ohne echte Tiere) und einer zauberhaften, musikalisch untermalte Geschichte von den Kostbarkeiten der Natur,

 

-Filzkurse und Färberkurse bei den Schafen

von März bis November immer Donnerstag am Nachmittag, Anmeldung erforderlich

 

-Musizieren mit Tieren

 

-Naturschutz in Aktion

als Angebot für verschiedene Einrichtungen, einerseits viel von unseren "Nutz"tieren und der Natur zu erfahren und andererseits Umweltprojekte auf die Beine zu stellen, um gemeinsam mit den Tieren etwas für ein nachhaltiges Leben zu bewegen, sind hier zu finden.

 

- Ferienbetreuung Windspiel

-Schäfergeburtstag

 

Mehr Information unter Angebote

 

Der komplette Tierbestand unterliegt regelmäßigen Kontrollen durch den Tierarzt.

Ein aktuelles Gesundheitszeugnis belegt,  dass die Tiere frei von Krankheiten und Ekto- und Endoparasiten sind und regelmäßig geimpft werden.

Zudem liegt für jede Tiergruppe ein Hygieneplan vor.

HerzBerg Herdecke ist nach §11 Tierschutzgesetz vom Veterinäramt geprüft und zugelassen.

HerzBerg Herdecke ist Mitglied im BTI (Bundesverband Tiergestützte Intervention)

und erhielt im Mai 2019 das Zertifikat als qualifizierter Begegnungshof der Stiftung Bündnis Mensch& Tier.

HerzBerg Herdecke ist Netzwerkpartner des RCE Ruhr und Dialoger von sevengardens.

Unser Programm wird von der Dörken-Stiftung gefördert.